.

Städtische Realschule Werdohl

HERZLICH WILLKOMMEN

bei der 

Städtischen Realschule Werdohl!


Wir wünschen viel Spaß beim Erkunden unserer Homepage.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 


#Informationen zu den Wahlpflichtfächern

finden sie hier.

# Informationen zum Schulstart - 14.05.2020

 Liebe Eltern, 

morgen beginnt mit dem ersten Tag des rollierenden Stundenplans die schrittweise Rückkehr unserer Schülerinnen und Schüler in die Schule. Wir freuen uns darauf, alle unsere „Kinder“ bis zu den Ferien regelmäßig wieder in der Schule zu sehen. Auf der Homepage der Schule (www.realschule-werdohl.de) finden Sie den Plan und können sehen, an welchen Tagen die Klasse Ihres Kindes Schule hat. Bitte denken Sie daran, dass der Schulbesuch Pflicht ist. In Zweifelsfragen sprechen Sie bitte die Klassenlehrer/die Klassenlehrerin an. Sollte Ihr Kind eine relevante Vorerkrankung haben oder ein Risiko in Bezug auf Familienangehörige bestehen, konsultieren Sie auch Ihren Hausarzt. Für eine Beurlaubung vom Unterricht ist in diesen Fällen ein ärztliches Attest nötig

In der Anlage zu diesem Brief finden Sie die Hygieneregeln, die wir in der Schule besprechen und einhalten werden. Wenn wir im Gebäude unterwegs sind, tragen wir eine Maske und reduzieren so das Risiko. Die Abstandsregel ist - wie auch das regelmäßige gründliche Händewaschen - besonders wichtig.  

Bitte besprechen Sie mit Ihren Kindern auch eindringlich, welche Regeln außerhalb des Schulgeländes gelten: Derzeit ist es in der Öffentlichkeit erlaubt, mit den Angehörigen eines weiteren Haushaltes Kontakt zu haben. Die Wahrung des Abstandes von 1,50 ist natürlich immer wichtig. Wenn Angehörige mehrerer Haushalte beteiligt sind, ist das nach der gegenwärtigen Rechtslage nicht erlaubt und wird als Ordnungswidrigkeit mit einem Bußgeld von rd. 200 € plus Gebühren geahndet. Im Bus und beim Betreten von Geschäften gilt eine Maskenpflicht.

Ich schreibe Ihnen das, weil wir in den letzten Tagen festgestellt haben, dass manche Schülerinnen und Schüler außerhalb des Schulgeländes die Regeln in vielen Fällen nicht eingehalten haben. Umarmungen, enger Körperkontakt, Hände schütteln – all diese Verhaltensweisen haben wir leider oft wahrgenommen. Ich kann sehr gut verstehen, dass die Kinder sich nach der langen Zeit der Schulschließung freuen, sich wiederzusehen. Dies muss aber leider weiterhin mit dem gebotenen Abstand geschehen – so schwer es uns allen fällt. 

Bitte sorgen Sie mit dafür, dass die Kinder die genannten Regeln kennen, verstehen und einhalten.

Herzliche Grüße,

Oliver Held (Schulleiter)

# "Wann muss ich zur Schule?"

Unter der Rubrik "Stundenpläne und Termine" findet ihr Informationen zum Schulstart ab Freitag, den 15.05.2020.


# Hygieneplan


#Informationen zum Schulbeginn (08.05.2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

nachdem wir in dieser Woche vom Schulministerium erfahren haben, wie die schrittweise Wiederaufnahme des Schulbetriebes in NRW organisiert werden soll, haben wir hierzu erste Informationen für Euch und für Sie! 


In der kommenden Woche beginnt zunächst für die Klassen 9 der Präsenzunterricht wie folgt:

Dienstag, 12.5. à Bewerbungstraining 1. – 6. Stunde

Bitte mitbringen: Schreibzeug, Collegeblock, Frühstück, eine Mund-Nasen-Bedeckung, gute Laune

Mittwoch, 13.5. à Unterricht 1. – 4. Stunde 

Bitte mitbringen: Material für die Fächer Englisch und Mathe, Frühstück, erledigte Aufgaben aus dem Homeschooling


Informationen für die Klassen 5-9:

Ab Freitag, 15.5., wird ein rollierender Stundenplan in Kraft gesetzt, der bis zu den Sommerferien gilt. Wir werden Anfang der kommenden Woche den gesamten Plan veröffentlichen können. Das heißt, dass für jede Klasse dann feststeht, an welchen Tagen sie bis zu den Sommerferien in die Schule kommt. Der Präsenzunterricht in der Schule wird sich auf die Fächer Deutsch, Mathe und Englisch konzentrieren. Wir werden ihn insbesondere nutzen, um die Aufgaben aus dem Homeschooling zu besprechen, Fragen zu klären und Inhalte und neuen Stoff gemeinsam zu erarbeiten. Wir freuen uns aber auch darauf, dass wir alle unsere Schülerinnen und Schüler wiedersehen und uns auch über die Erlebnisse und Geschehnisse der vergangenen Wochen austauschen können.

Bitte beachten: Im Bus und beim Betreten von Geschäften besteht derzeit eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (Maske). Alle Schülerinnen und Schüler versorgen sich daher bitte mit einer solchen Bedeckung. In der Schule benutzen wir die Maske, wenn wir im Gebäude unterwegs sind. Eine Maske aus Stoff ist ausreichend – muss aber regelmäßig gewaschen werden.

Die Regeln zur Einhaltung der Hygienevorschriften und zur Sicherheit in der Schule besprechen wir mit allen Klassen auch noch gesondert, wenn sie wieder in die Schule kommen.

Herzliche Grüße und bis bald,

Oliver Held, Schulleiter 


# Wir schaffen das: Unsere Regeln!


 

# Wir sind vorbereitet!


#Busregeln

  • Überlege, ob du zwingend den Bus nutzen musst oder ob du die Schule auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen kannst.
  • Wenn du an der Bushaltestelle wartest, achte auf den Sicherheitsabstand von mindestens 1,5m. Trage eine Maske.
  • Bitte drängel beim Ein- und Ausstieg nicht. Lasse erst andere Fahrgäste aufsteigen, bevor du einsteigst. 
  • Nimm im Bus die Sitzplätze geordnet ein - beginne am hinteren Ende des Fahrzeugs und setze dich auf den Fensterplatz bis nach vorne.
  • Wenn der Bus voll ist, warte auf den nächsten Bus.
  • Vermeide Gespräche im Bus, auch wenn du eine Maske trägst.
  • Zweierbänke werden nur von einer Person besetzt (am Fenster).
  • Bleibe solange auf dem Platz sitzen, bis der Bus gehalten hat, um nicht unnötig an Haltestangen zu fassen. Steige in Ruhe und mit Abstand aus. Das Tragen von Handschuhen kann hilfreich sein.
  • Höre auf die Anweisungen des/der Busfahrer/in.
  • Essen und Trinken sind im Bus nicht erlaubt. 
  • Beachte die allgemeingültigen  Verhaltensregeln: Fasse dir nicht ins Gesicht und vermeide Berührungen mit anderen Menschen. Reinige regelmäßig dein Smartphone-Display. Huste und niese in die Armbeuge und wende dich von anderen dabei ab.
  • Gehe den direkten Weg zur Schule und wasche dir als Erstes die Hände.


# Wir passen auf!



 # Info zur Notfall -Betreuung

Ab Montag, den 23.3.2020, gelten erweiterte Bedingungen zur Teilnahme an 
einer Notbetreuung in der Schule. Nähere Informationen finden Sie hier:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Sollten Sie diese Betreuung benötigen und unter den Kreis der Berufe in 
kritischen Infrastrukturen fallen, füllen Sie bitte die notwendigen 
Formulare aus und melden Sie sich umgehend bei unserem Schulleiter, 
Herrn Held (o.held@realschule-werdohl.de).

Alles Gute! :)



#Wir sind stark!